Über uns

Ueber-Uns

Mission Statement

Die „Stiftung Würde im Leben – bis zuletzt“ steht für ein würdevolles und selbstbestimmtes Handeln jedes Menschen am Lebensende. Dabei bevorzugen wir die ambulante Versorgung, also im gewohnten privaten Umfeld zuhause. Diese Möglichkeit sollte jeder, der es wünscht und unabhängig von Alter oder Krankheit, in optimaler Qualität und menschenwürdig nutzen können.

Engagiert fürs Leben und Sterben in Würde

Tod und Sterben werden in unserer heutigen Gesellschaft immer mehr ausgeblendet. Auch wenn sich die medizinische Versorgung durch die Kranken- und Pflegekassen in den letzten Jahren verbessert hat, so bleibt noch viel zu tun. Immer wieder wird über Missstände  bei der Pflege und Begleitung von schwerkranken und sterbenden Menschen berichtet.

Die „Stiftung Würde im Leben – bis zuletzt“ steht für ein würdevolles und selbstbestimmtes Handeln jedes Menschen am Lebensende. Dabei bevorzugen wir die ambulante Versorgung, also im gewohnten privaten Umfeld zuhause.

Wir wollen

  • die häusliche Versorgung von Schwerstkranken und Sterbenden verbessen
  • eine flächendeckende und qualitativ hochwertige ambulante Versorgung von Schwerstkranken und Sterbenden in ganz Deutschland
  • einen wichtigen Beitrag zu einem „Advance Care Planning“ – einer rechtlich, medizinisch und finanziellen Selbstbestimmung am Lebensende – leisten
  • eine stärkere Vernetzung aller Interessierten und Anbieter
  • Projekte von Initiativen und Anbietern in ganz Deutschland finanziell fördern.

Damit steht eine würdevolle Begleitung der Betroffenen und ihrer Angehörigen bis zuletzt im Mittelpunkt unseres Handelns.

Die „Stiftung Würde im Leben – bis zuletzt“ ist eine rechtsfähige Stiftung unter dem Dach der Deutschen PalliativStiftung. Sie wurde Ende 2014 gegründet und ist als gemeinnützig im Sinne von § 51 EStG anerkannt anerkannt.